AMATEURFOTOGRAF HANS NOVACZEK
   
  Persönliches  mehr
   
   
   
  AMATEUR  [-tör] der; a) jmd., der eine bestimmte Tätigkeit nur aus Liebhaberei betreibt  
     
  ÜBER MICH  
 

Ich heiße Hans Novaczek und wurde 1959 in Wien geboren. Im Alter  von 13 Jahren begann ich - durch meinen Vater [ Bild... ] inspiriert - zu fotografieren. 1973 mit einer Praktica LTL, seit 1977 mit Minolta - von der SR-T 303 über die XD-7 bis hin zur Minolta 9000.
Langsam aber sicher flaut die fotografische Schaffensperiode um die Jahrtausendwende ab. Die schwere Ausrüstung mitzuschleppen macht nicht mehr so viel Spaß wie früher, Kompaktkameras bieten zu wenig Kreativität und Qualität. Auch ein Seitensprung zum damals neuen APS-Format mit einer Olympus Centurion überzeugt nicht wirklich.

 
     
  SPRUNG INS 21. JAHRHUNDERT  
  Mit dem Siegeszug der Digitalkameras – verbunden mit sinkenden Preisen im Segment der digitalen Spiegelreflexkameras (DSLR) – erwacht auch wieder das fotografische Interesse.
Eine Canon EOS 300D (6,3 Megapixel) legt im Frühjahr 2005 den Grundstein für die nunmehrige (digitale) Schaffensperiode.
Zwischen 2007 und 2011 fotografierte ich zeitweise auch mit Nikon, heute nur mehr mit Canon.

Irgendwann - bei dem einen früher, beim anderen später - erwacht in jedem "Künstler" das Bedürfnis, seine Werke auch der Öffentlichkeit zu präsentieren. Als Ergänzung meiner ersten Ausstellung im November 2006 habe ich diese Homepage gestaltet, um einen kleinen Querschnitt in mein fotografisches Schaffen, mit Schwerpunkt auf die letzten Jahre, zu geben. Kritikern kann ich nur entgegen halten, dass ich Amateur bin und auch bleibe. Was ich kann, habe ich mir im Wesentlichen selbst erarbeitet. Und ein wenig bin ich auch stolz darauf...
 
     
  MEINE HOMEPAGE  
  Meine Homepage ist - ganz besonders in der jetzt vorliegenden dritten Auflage - weniger eine technische Leistungsschau, mehr ein persönlicher Querschnitt meines fotografischen Schaffens. Einige Galerien sind reine Fotostrecken, manche bieten detaillierte Aufnahmeinformationen und andere sind mit ganz persönlichen Anmerkungen versehen. Auf einigen Seiten gibt es auch Links, die zu weiteren Fotostrecken - manche etwas versteckt - führen.

Ein Ableger meiner fotografischen Tätigkeit sind meine privaten

 
     
  FESTUNGSSTUDIEN  
  Wenn Ihnen auf der Inhaltsseite dieses Symbol   aufgefallen ist, und Sie darauf geklickt haben, sind Sie auf das Inhaltsverzeichnis der von mir besuchten und fotografierten Orte und Relikte des Ersten Weltkrieges bzw. der k.u.k Habsburgermonarchie Österreich-Ungarn gestoßen. Ein Besuch des Freilichtmuseums am Plöckenpass im Jahr 2010 weckte mein Interesse an dieser Thematik mit Schwerpunkt Forts und Festungsbauten dieser Zeit. Meine hobbymäßigen Studien sind in diesem Inhaltsverzeichnis thematisch aufgelistet und im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten dokumentiert [ zum Thema... ]  
     
     
 
 
     
     
     www.novaczek.at © 2006-2017 | Alle Rechte an den Fotografien vorbehalten